Sozialgeschichte des 19. Jhrdts. & fruehes 20. Jhrdts.

3.130 Titel

ca. 385.000 Seiten

elektronische Titelaufnahmen sind vorhanden.

Diese insgesamt ca. 3.130 eher seltenen Titel zur deutschen Sozialgeschichte bzw. zur Geschichte des Sozialismus, sind Bestandteil der Titel - Sammlungen Proletarische Frauenbewegung des spaeten 19. Jhrdts. & fruehen 20. Jhrdts. sowie der Bibliothek Stein -Geschichte des Sozialimus und der deutschen Arbeiterbewegung des spaeten 19. Jhrdts & fruehen 20. Jhrdts. 

Proletarische Frauenbewegung mit ca 85.000 Seiten ist in 1.044 ebook-Titeln erwerbbar, unsere WEBpage "Proletarische Frauenbewegung" enthaelt dazu weitere Informationen.

Bibliothek Stein - Geschichte des Sozialimus :

1.074 Autoren,

2.190 Titel in 3.212 Mikrofiches mit ca 300.000 Seiten .

Der Uebersicht wegen, haben wir diese ehemals private Sammlung wie folgt inhaltlich geordnet:

Sozialismus, Wirtschaftspolitik (302 Titel), siehe WEBpage "Geschichte" / "Histor. Sozialismus.", wir nennen dies auch "Bibliothek Stein (1)";

Geschichte der deutschen Arbeiterkultur & Arbeiterbewegung: Primärtexte (951 Titel) und Sekundärtexte (490 Titel), siehe WEBpage "Arbeiterbewegung", wir nennen dies auch "Bibliothek Stein (2)".

Politische Geschichte (447 Titel), siehe WEBpage "Geschichte" / "Politik 19. & 20. Jhrdt.", wir nennen dies auch “Bibliothek Stein (3)”;

Unsere teilweise seltenen Titel zeigen deutsche Sozialismus- bzw. deutsche Sozialgeschichte auf, sozusagen 'wie es begann' mit dem Thema Soziales. Anders ausgedrueckt: unsere Titel zum Thema 'Sozialismus' dienen nicht zur verklaerten bzw. nostalgischen Sichtweise des Sozialismus bzw. Kommunismus.

Unsere Titel koennen dazu dienen, Antworten zu Arbeiterkampf -Fragen zu finden, welche dadurch dann wissenschaftlich untermauert und durch Fakten unterlegt waeren. Also fuer Forschungs-Projekte im Bereich von Geschichte, Wirtschaftskunde (Oekonomie), Sozialkunde, Gesellschaftskunde (Soziologie), Politik, Parteien-Geschichte, Arbeiterbewegung, Frauenbewegungen, Regionale und Kulturelle Studien usw.

 

Copyright © 2018 - 2021 BELSER WISSENSCHAFTLICHER DIENST Ltd.

All rights reserved